Bodenanalyse – Vorbereitung für die Anzucht von Setzlingen

Category: Blog | Tags: #  

Bedeutung von pH- und EC-Messungen in der Jungpflanzenaufzucht

Ende Januar und Anfang Februar beginnt eine Kampagne zur Aussaat von Paprikasetzlingen als wichtiger Rohstoff für die Weiterverarbeitung zu scharfen Soßen, Gewürzmischungen und als Zusatzstoffe bei der Herstellung von Bier, Schokolade und ähnlichem, anderen Gemüsepflanzen, Blumen und Tabak.

Die Erzeugung von Setzlingen ist ein wichtiger technologischer Prozess, bei dem besondere Regeln beachtet werden müssen.

Bei der Produktion von Setzlingen (Gemüse, Blumen und Tabak) ist kein Spielraum für Fehler, denn die Zeit kann nicht zurückgedreht werden und die geplante Produktion scheitert und kann zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten führen.

Auch Gemüsesaatgut ist ein großer wirtschaftlicher Kostenfaktor, ebenso wie alle anderen Inputs, die in die Produktion einfließen.

Jedem, der mit der Anzucht von Setzlingen beginnt, wird empfohlen, den Boden und das Substrat richtig auszuwählen und vorzubereiten, den pH-Wert des Bodens zu prüfen und die Jungpflanzen richtig zu bewässern (Leitfähigkeits-Messungen), um qualitativ hochwertige Setzlinge zu erhalten.

Der Grund und die Bedeutung der Messung des pH-Werts im Boden und im Substrat liegt darin, dass der pH-Wert ein Faktor ist, der die erfolgreiche Produktion von Gemüse, die Qualität des Gemüses und vor allem den Ertrag des von uns angebauten Gemüses beeinflusst.

Die Verfügbarkeit von Nährstoffen im Boden ist abhängig vom pH-Wert.

Der pH-Wert des Bodens hängt vom Kalziumgehalt, dem Humusgehalt des Bodens und der Bodenstruktur ab.

Jede Gemüsekultur hat ihre eigenen spezifischen Anforderungen an den pH-Wert und die besten Wachstums-, Ertrags- und Gesundheitsbedingungen. So können wir die Werte der einzelnen Kulturen an ihre Bedürfnisse anpassen.

Art des Gemüses und deren pH-Wert

Die pH-Wert-Anpassung ist Thema eines anderen Blogs.

.

Der EC-Wert oder die elektrische Leitfähigkeit ist ein Faktor, der die Konzentration von Mineralsalzen in einer Nährlösung ausdrückt und eng mit der Nährstoffversorgung der Pflanzen verbunden ist.

Der EC-Wert ist ein Parameter, der den pH-Wert ergänzt, und er ist ein entscheidender Wert, der es uns ermöglicht, die Konzentration von Nährstoffen zu messen, die für die Pflanzenentwicklung in jedem Stadium der Pflanzenentwicklung benötigt werden. Dies ist notwendig, denn durch die Messung dieser beiden Parameter können wir gesunde, kräftige und widerstandsfähige Pflanzen erhalten, die reichlich Früchte tragen werden.

Der Grund, warum die Messung des EC-Wertes wichtig ist, liegt darin, dass bei einer Sättigung unseres Substrats mit Salzen in den Pflanzen der Stoffwechsel geschwächt wird und es zu einer übermäßigen Verteilung (Umkehrosmose) der Nährstoffe kommt. Als sichtbare Folge können Blattverbrennungen und Verbrennungen an den Blattspitzen auftreten, Krankheiten wie Schimmel und Austrocknung von Blättern und ganzen Pflanzen können auftreten.

Beim Anbau von Pflanzen auf Substraten ist die Messung des EC-Wertes unerlässlich, da die Pflanzen für ihr Wachstum und ihre Entwicklung eine Mischung aus mineralischen und organischen Nährstoffen benötigen.

Durch die Senkung des EC-Werts werden Salze im Wasser entfernt, die das Wurzelsystem der Pflanzen verzweigen, und die Pflanzen können das zusätzliche Wasser und die Nährstoffe optimal für ihr Wachstum und ihre Fruchtbildung nutzen.

Beobachten Sie Ihre Pflanzen genau und sehen Sie, wie sie darauf reagieren.

Direkte Messmethode - die schnellste und zuverlässigste Methode!

Es gibt verschiedene Messgeräte auf dem Markt, die den pH- und EC-Wert des Bodens direkt messen und Ihnen ein sofortiges Ergebnis liefern. Die Technik ist sehr einfach, eine Sonde wird direkt in den Boden oder das erdlose Medium eingeführt und die Ergebnisse werden sofort auf dem Bildschirm angezeigt.

Direkte pH- und EC-Messungen des Bodens haben den Vorteil, dass keine Bodenproben entnommen werden müssen, da die Tests direkt vor Ort durchgeführt werden.

Wie man den Boden direkt misst

  • Stechen Sie zunächst mit einem Erdbohrer ein Loch in den Boden. Das Loch muss bei jedem Test die gleiche Tiefe haben, um pH-Abweichungen zu vermeiden.
  • Geben Sie etwas destilliertes oder entionisiertes Wasser in das vorbereitete Loch; die Erde sollte feucht sein, aber nicht mit Wasser gesättigt.
  • Führen Sie Ihr Prüfgerät in das Loch ein und warten Sie, bis sich der Messwert eingestellt oder stabilisiert hat.

Wie genau ist diese Methode?

Jedes unserer Messgeräte verfügt über eine speziell für die jeweilige Anwendung entwickelte Sonde und Spezifikationen, die die Auflösung und Genauigkeit angeben.

HI98168 Professionelles pH-Messgerät für direkte Bodenmessungen - GroLine

Das HI98168 ist ein robustes, wasserdichtes, tragbares pH-Messgerät, das die direkte Messung des pH-Werts im Boden ermöglicht. Dieses Messgerät wird mit einer speziellen pH-Elektrode geliefert, die eine robuste konische Spitze zum Einführen in den Boden hat.

Das HI98168 wird nicht nur mit einer speziellen pH-Elektrode für die Bodenanalyse geliefert, sondern verfügt auch über die einzigartige CAL Check™-Funktion von Hanna, die den Benutzer auf mögliche Probleme während des Kalibrierungsprozesses aufmerksam macht. Dies ist sehr wichtig, da die Sonde wahrscheinlich mit Erde verschmutzt wird. Diese Rückstände können leicht zu Fehlern bei der pH-Messung führen.

Durch den Vergleich früherer Kalibrierungsdaten mit der aktuellen Kalibrierung informiert das Messgerät den Benutzer mit entsprechenden Hinweisen auf dem Display, wenn die Sonde gereinigt oder ausgetauscht werden muss oder wenn der pH-Puffer möglicherweise verunreinigt ist. Nach der Kalibrierung wird der Gesamtzustand der Sonde auf dem Bildschirm als Prozentsatz angezeigt. Dieser Wert wird durch die Offset- und Steilheitswerte der Elektrode beeinflusst, die beide in den GLP-Daten gefunden werden können. Diese werden auch mit gespeicherten Messwerten auf einen angeschlossenen PC übertragen.

EC-Tester für direkte Bodenmessungen Soil Test™ HI98331

Der Soil Test™ direktes Boden-EC-Messgerät – HI98331 ist ein robustes und zuverlässiges Messgerät im Taschenformat, das schnelle und genaue Messwerte liefert. Der Soil Test™ direktes Boden-EC-Messgerät – HI98331 verfügt über eine Sonde aus rostfreiem Stahl zur direkten Messung der Leitfähigkeit in Böden. Mit seiner kompakten Größe, der Ein-Knopf-Bedienung und der automatischen Kalibrierung ist das Gerät eine ausgezeichnete Wahl für direkte Leitfähigkeitsmessungen im Boden.

Die weltweit erste pH-Elektrode mit Bluetooth Smart Technologie für die direkte Bodenmessung HI12922

Drahtloses pH-Messgerät für direkte Bodenmessungen HALO® - HI12922

Unser kabelloses HALO® pH Bodenmessgerät verfügt über eine dreifache keramische Verbindung in der äußeren Referenzzelle, einen eingebauten Temperatursensor und eine konische pH-Messspitze, wodurch es sich ideal für pH-Messungen in Bodenproben eignet. Alle Messwerte werden direkt auf Ihr Apple- oder Android-Gerät oder dem edge®blu übertragen.

Keine Sorge, wenn Ihnen das ein bisschen zu exklusiv erscheint, wir haben auch für die Hobbygärtner eine Vielzahl von Testern!

GroLine pH-Tester für direkte Bodenmessungen HI981030

ist ein anwendungsspezifischer pH-Tester für die Messung des pH-Wertes im Boden. Dieses Messgerät bietet viele fortschrittliche Funktionen, einschließlich der Fähigkeit, jegliche Verstopfung der Referenzverbindung zu beseitigen, was zu einer längeren Lebensdauer als bei standartmäßigen pH-Testern führt.

HALO2 GroLine Drahtloser pH-Tester für direkte Bodenmessungen HI9810302

Es wurde entwickelt, um das Testen des pH-Werts von Böden für Umwelt- und Landwirtschaftszwecke zu vereinfachen.

Author:

Saša Perica, bacc.ing.agr.
Nives Vinceković Budor mag.ing.chem.ing.