Temperaturüberwachung in Supermärkten

Category: Lebensmittel | Tags:
Die Nahrungsmittelproduktion ist in jedem Land von strategischem Interesse. Nach dem Lebensmittelgesetz sind Unternehmen der Lebensmittelbranche, die Lebensmittel herstellen, verarbeiten oder an Endverbraucher vertreiben, verpflichtet, ein auf den HACCP-Grundsätzen basierendes Lebensmittelsicherheitssystem einzurichten, umzusetzen und zu unterhalten.
Alle Akteure des Lebensmittelsektors, die Lebensmittel oder Futtermittel herstellen, verarbeiten, zubereiten oder vertreiben, sind für die Umsetzung und Kontrolle der Wirksamkeit der Lebensmittelhygienemaßnahmen in allen Produktions-, Verarbeitungs- und Vertriebsstufen verantwortlich, die in ihren Zuständigkeitsbereich fallen.
Die Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft in der gesamten Lebensmittelkette sind verantwortlich für die kontinuierliche Überwachung von:
  • Einhaltung der mikrobiologischen Kriterien für Lebensmittel;
  • Verfahren, die erforderlich sind, um ein höheres Gesundheitsschutzniveau zu erreichen,
  • indem die Anforderungen an die Temperaturüberwachung von Lebensmitteln eingehalten werden;
  • Erhaltung der Kühlkette;
  • Probenahme und Analyse.

HACCP IM LEBENSMITTELHANDEL

Bei der Umsetzung der Empfehlungen des Leitfadens für die gute Hygienepraxis im Lebensmittelhandel sowie bei der Einrichtung eines Lebensmittelsicherheitssystems in den Fächern stehen den Fächern zwei Optionen zur Verfügung:
1. Einführung einer guten Hygienepraxis auf der Grundlage bereits festgelegter Voraussetzungen sowie Aufstellung, Durchführung und Kontrolle der Umsetzung von Eigenkontrollplänen, einschließlich Temperaturkontrolle und Einhaltung der Kühlkette.
2. Einführung einer guten Hygienepraxis auf der Grundlage bereits festgelegter Voraussetzungen sowie Aufstellung, Umsetzung und Kontrolle der Durchführung von Eigenkontrollplänen, einschließlich Temperaturkontrolle und Aufrechterhaltung der Kühlkette als kritische Kontrollpunkte (CCP).
Personen, die mit Lebensmitteln arbeiten, müssen über geeignete Geräte und/oder Lösungen zur Aufrechterhaltung lebensmitteltauglicher Temperaturbedingungen verfügen.
Richtige Verwendung eines Stechthermometers
Ein Thermometer dient zur Überprüfung der Temperatur von Lebensmitteln:
  • bei der Lieferung von Lebensmitteln
  • bei der thermischen Verarbeitung von Lebensmitteln
  • beim Warmhalten von Speisen
  • beim Abkühlen von Lebensmitteln nach der Wärmebehandlung
  • bei der Regelung der Temperatur des Kühltisches/der Kühltheke.
Das Einstechthermometer sollte sauber gehalten werden, d. h. die Thermometersonde sollte vor und nach der Verwendung oder Temperaturmessung desinfiziert werden. Vor und nach jedem Gebrauch sollte es gewaschen und desinfiziert werden, um eine Kontamination der Lebensmittel zu verhindern.
Verwenden Sie das Infrarot-Thermometer gemäß den Anweisungen des Herstellers und zum Messen der Oberflächentemperaturen von tiefgefrorenen und/oder verpackten Lebensmitteln (Paketen), Arbeitsflächen und Ähnlichem.
Um Ihre Ziele zu erreichen, bietet HANNA effiziente und qualitativ hochwertige Instrumente, die eine bessere Leistung und eine höhere Produktivität bei Ihrer Arbeit gewährleisten.

HI151

Checktemp®4 Temperaturmessgerät
FARBKODIERT mit klappbarem Fühler
Das HI151 Checktemp 4 ist das perfekte, hochpräzise tragbare Thermometer für private und professionelle Küchen. Die scharfe, klappbare Edelstahlsonde ist ideal für die Prüfung von frischen, gekochten und halbgefrorenen Lebensmitteln. Das HI151 Checktemp 4 misst die Temperatur in °C und °F.
  • Das Thermometer hat ein wasserdichtes und kompaktes Gehäuse und ist werkseitig kalibriert.
  • Die Kalibrierung wird bei jedem Einschalten des Thermometers überprüft.
HI151-Spezifikationen
  • Temperaturbereich -50,0 bis 300 °C
  • Auflösung 0,1 °C (-50,0 bis 199,9 °C); 1,0 °C (200,0 bis 300,0 °C)
  • Edelstahlsonde mit eindringender Spitze; 103 x 3 mm (Durchmesser) (4,06 x 0,12 Zoll Durchmesser)
  • Automatische Abschaltung 1 min, 2 min (Standard), 8 min, 60 min oder ausgeschaltet.
    • Umgebung -30.0 bis 50.0°C (32.0 bis 122.0°F)
  • Gewicht 85 g (3.0 oz)

Sechs farbcodierte Thermometer stehen zur Verfügung, um die Vorschriften der Lebensmittelhygiene und der kritischen Kontrollpunkte der Gefahrenanalyse (HACCP) zu erfüllen:

  • Ergonomische Form
  • Messungen in °C und °F
  • Das Gehäuse hat die IP67 Schutzklasse und ist schwimmfähig
  • Großer LCD-Bildschirm
  • Schaltet sich mit einem Bewegungssensor ein
  • Interne Kalibrierungsprüfung

weiß, für Molkereiprodukte

rot, für rohes Fleisch

blau, für rohen Fisch

gelb, für gekochtes Fleisch

grün, für Salat und Obst

braun, für Gemüse

HI148

Datenaufzeichnung
  • Verfügbare Modelle mit einem oder zwei Kanälen, internem und/oder externem Sensor.
  • Programmierbare LED-Alarme für hohe und niedrige Werte blinken zur schnellen Erkennung.
  • Zeichnen Sie Ihre Ergebnisse automatisch auf und überprüfen Sie sie mit der mitgelieferten Software (16.000 Proben für 1-Kanal-Modelle und 8.000 Proben/Kanal für 2-Kanal-Modelle).
  • Sonde:
    Edelstahlsonde mit 1 m (3,3′) Silikonkabel; 33,5 mm (13,2″) Länge, 3,5 mm (0,14″) Durchmesser

Interner T1-Sensor
-20.0 bis 60.0 °C
-4.0 bis 140.0 °F

Externer T1-Sensor
-40.0 bis 125.0 °C
-40.0 bis 257.0 °F

Interner T1-Sensor
-20.0 bis 60.0 °C
-4.0 bis 140.0 °F
Externer T2-Sensor
-40.0 bis 125.0 °C
-40.0 bis 257.0 °F

Externer T1-Sensor
-40.0 bis 125.0 °C
-40.0 bis 257.0 °F
Externer T2-Sensor
-40.0 bis 125.0 °C
-40.0 bis 257.0 °F

Tragbare Thermometer für die Lebensmittelindustrie

HI935001

K-Tip für Lebensmittel
Thermoelement-Thermometer
mit abnehmbarer Sonde

Das HI935001 ist ein wasserdichtes Thermoelement-Thermometer des Typs K, das Temperaturen von -50,0 bis 300 °C misst. Es wurde mit Blick auf die Funktionalität und Leistung für den Benutzer entwickelt. CAL Check™ und Battery Error Prevention System (BEPS) sorgen für genaue Messwerte.

  • CAL Check-Funktion – prüft, ob die interne Elektronik innerhalb einer akzeptablen Toleranz liegt
  • Benachrichtigung über Sondenschäden
  • Hohe Genauigkeit ±0,4°C
  • Die Sonde ist austauschbar, und andere sind verfügbar

Thermoelement-Sonden vom Typ K:

HI9565

Thermo-Hygrometer
HI9565 ist ein tragbares Thermohygrometer zur Messung von Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit (RH). Das HI9565 bietet den zusätzlichen Vorteil, dass es den Taupunkt aus der Temperatur und der relativen Luftfeuchtigkeit berechnen kann.
Features:
  • Thermohygrometer mit Taupunkt- und Kalibrierungssonde zur Datenerfassung.
    – Gleichzeitige Messung von Luftfeuchtigkeit und Temperatur auf einem großen, zweizeiligen LCD-Display
  • Wählbare Temperatureinheit (°C oder °F)
  • HI706023 spezieller Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsfühler mit elektronischem Sensor
  • Quick connect Sonde
  • Anzeige der Batterielebensdauer und Erkennung einer schwachen Batterie
  • Ton zur Bestätigung des Tastendrucks
  • Auto-off-Funktion
  • Wasserdichtes Gehäuse IP67
  • MIN-, MAX-Wert und HOLD-Anzeige
  • Stabilitätsindikator

Features:

  • Thermohygrometer mit Taupunkt- und Kalibrierungssonde zur Datenerfassung.
    Gleichzeitige Messung von Luftfeuchtigkeit und Temperatur auf einem großen, zweizeiligen LCD-Display
  • Wählbare Temperatureinheit (°C oder °F)
  • HI706023 spezieller Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsfühler mit elektronischem Sensor
  • Quick connect Sonde
  • Anzeige der Batterielebensdauer und Erkennung einer schwachen Batterie
  • Ton zur Bestätigung des Tastendrucks
  • Auto-off-Funktion
  • Wasserdichtes Gehäuse IP67
  • MIN-, MAX-Wert und HOLD-Anzeige
  • Stabilitätsindikator
Autor:
Tajana Mokrović mag.nutr.

Mit großartigen Produkten kommen großartige Ergebnisse

Service

Training

Reparatur

Wartung