Bedeutung der Trübungsmessung im Schwimmbad

Category: Pool | Tags: #  

Ist Ihr Wasser
wirklich kristallklar?

Trübes Wasser kann einen großen Einfluss auf die Eigenschaften des Schwimmbeckens haben, und zwar nicht nur im Hinblick auf die Gesundheit, sondern auch auf die Präsentation des Schwimmbeckens insgesamt.
In den allgemeinen Vorschriften ist die Klarheit des Wassers in der Regel sehr genau festgelegt.

Die Norm der National Sanitation Foundation für die Wasserreinheit in Schwimmbecken beträgt 0,5 nephelometrische Trübungseinheiten (NTU). Bei Spitzenbelastungen darf die Trübung auf 1,0NTU ansteigen, muss aber innerhalb von 6 Stunden auf 0,5NTU zurückgehen (NSPF 2005).

Die Norm der National Sanitation Foundation für die Wasserreinheit in Schwimmbecken beträgt 0,5 nephelometrische Trübungseinheiten (NTU). Bei Spitzenbelastungen darf die Trübung auf 1,0NTU ansteigen, muss aber innerhalb von 6 Stunden auf 0,5NTU zurückgehen (NSPF 2005).

In der Regel erfolgt ein Prozedere nach der Messung, wenn die Messwerte außerhalb der Spezifikation liegen. Dann muss der Poolmanager die Ursache der Trübung ermitteln.

In den meisten Fällen sind die Werte bereits zu hoch, wenn man die Trübung durch eine visuelle Prüfung (mit dem Auge) erkennen kann.

Die häufigsten Ursachen für Trübungen sind:

Wie misst man die Trübung in einem Schwimmbad?

Die Trübung ist ein Maß für die Milchigkeit oder Trübung des Wassers. Schwimmbad-, Whirlpool- und Spa-Wasser kann unterschiedlich stark getrübt sein, von nicht wahrnehmbar bis hin zu sehr auffällig, wenn der Boden des Beckens nicht zu sehen ist. Die Trübung kann ein Symptom für eine Vielzahl von Problemen sein, von biologischen Formen wie Algen und Bakterien bis hin zu Ausfällungen wie Kalziumkarbonat, das bei erhöhten pH-Werten auftritt. Eine Rückspülung, der Austausch von Filterpatronen, die Zugabe von Flockungsmitteln oder eine einfache Anpassung des pH-Werts können manchmal den Anstieg der Wassertrübung beheben. Die Abhilfe richtet sich nach der Ursache der Trübungszunahme.

Die Trübung eines Schwimmbeckens, Whirlpools oder Spas sollte mit einem Wert von 0,5 FNU/NTU oder weniger niedrig gehalten werden.

Die Trübung dient als nützlicher Indikator für die Filterleistung und kann auf mögliche Probleme mit der Filtration und den Durchflussraten, den Filterdurchbruch oder schlechte Rückspülroutinen hinweisen. Es wird empfohlen, Filtersysteme so zu betreiben, dass die Trübung des Filtrats kontinuierlich unter 0,2 nephelometrischen Trübungseinheiten (NTU) liegt.

HI987134
Pool Line ISO Tragbares Trübungsmessgerät

Das HI987134 ist ein tragbares Trübungsmessgerät mit hoher Genauigkeit. Das Messgerät wird komplett mit AMCO-AEPA-1 Primärtrübungsstandards geliefert, die zur Kalibrierung und Leistungsüberprüfung verwendet werden. Das HI987134 erfüllt und übertrifft die Anforderungen der ISO 7027-Methode für turbidimetrische Messungen.
 

  • Fast Tracker™ – Tag Identification System (T.I.S)
  • Datenübertragung mit USB
  • Bis zu Vier-Punkt-Kalibrierung

Das tragbare Präzisions-ISO-Trübungsmessgerät HI987134der Pool Line wurde speziell für die Messung der Wasserqualität entwickelt und liefert zuverlässige und genaue Messwerte, selbst in niedrigen Trübungsbereichen. Das Gerät basiert auf einem hochmodernen optischen System, das genaue Ergebnisse garantiert, Langzeitstabilität gewährleistet und Streulicht und Farbinterferenzen minimiert. Die regelmäßige Kalibrierung mit den mitgelieferten Standards gleicht Schwankungen in der Intensität der LED-Lichtquelle aus. Die 25 mm Rundküvetten aus optischem Spezialglas garantieren die Wiederholbarkeit der Trübungsmessungen.

Funktionen auf einen Blick

Ratio-Methode

Der HI987134 misst die Trübung nach der Ratio-Methode mit einem 90°- und 180°-Lichtdetektor für genauere Messungen. Trübungsmessungen können im Bereich von 0,00 bis 1000 FNU durchgeführt werden.

Messmodus

Als Messmodus stehen die normale Messung, die Dauermessung und die Durchschnittsmessung zur Verfügung.

ISO konform

Das HI987134 erfüllt und übertrifft die Anforderungen der ISO 7027-Methode für Trübungsmessungen unter Verwendung einer Infrarot-LED-Lichtquelle.

Kalibrierung

Das HI987134 verfügt über eine leistungsstarke Kalibrierungsfunktion, die Schwankungen der Lichtintensität ausgleicht. Die Kalibrierung kann mit den mitgelieferten Kalibrierlösungen oder vom Benutzer erstellten Standards erfolgen. Eine Zwei-, Drei- oder Vier-Punkt-Kalibrierung der Trübung kann mit den mitgelieferten Standards (< 0,1, 15, 100 und 750 FNU) durchgeführt werden. Die Kalibrierpunkte können geändert werden, wenn vom Benutzer vorbereitete Standards verwendet werden.

AMCO AEPA

1 Primärer Trübungsstandard – Die von AMCO gelieferten AEPA-1 Standards sind von der USEPA als primärer Standard anerkannt. Diese ungiftigen Standards werden aus Styrol-Divinylbenzol-Polymerkugeln hergestellt, die eine einheitliche Größe und Dichte aufweisen. Die Standards sind wiederverwendbar, stabil und lange haltbar.

Fast Tracker™

Für fortschrittliche Feldanwendungen ist der HI987134 mit dem Fast Tracker™ – Tag Identification System (T.I.S.) ausgestattet, das die Datenerfassung und -verwaltung einfacher denn je macht. Mit Fast Tracker™ kann der Benutzer Zeit und Ort einer bestimmten Messung oder einer Messreihe aufzeichnen, indem er iButton®-Tags in der Nähe von Probenahmestellen für schnelle und einfache Ablesungen verwendet. Jeder iButton®-Tag enthält einen Computerchip mit einem eindeutigen Identifizierungscode, der in Edelstahl eingeschlossen ist.

GLP Daten

Das HI987134 verfügt über vollständige GLP-Funktionen (Good Laboratory Practice), die eine Rückverfolgbarkeit der Kalibrierbedingungen ermöglichen. Die Daten umfassen Kalibrierungspunkte, Datum und Uhrzeit.

Datenaufzeichnung

Bis zu 200 Messungen können im internen Speicher abgelegt und jederzeit abgerufen werden.

Datenübertragung

Für weitere Speicher- oder Analyseoptionen können die aufgezeichneten Daten über den USB- oder RS232-Anschluss und die HI92000-Software auf einen Windows®-kompatiblen PC heruntergeladen werden.

Hintergrundbeleuchtetes Grafik-LCD-Display

Ein grafisches LCD-Display bietet eine leicht verständliche, benutzerfreundliche Schnittstelle. Alle Nachrichten sind im Klartext verfasst, so dass sie leicht zu lesen sind.

Trübung Messbereich Trübung Auflösung Trübung Genauigkeit Trübung Reproduzierbarkeit
1,0 bis 9,99; 10,0 bis 99,9; 100 bis 1000 NTU
0.1; 0.1; 1 FNU
±2% vom Messwert plus 0,1 FNU
±1% vom Messwert oder 0,01 FNU, je nachdem, welcher Wert größer ist

Bei ausreichender Desinfektion ist es sehr wichtig, die Faktoren Sonne, Badegäste und Belastung zu berücksichtigen und Ihre Automatik entsprechend einzustellen.

Autor:
Nives Vinceković Budor, dipl.kem.ing.

Quellen: