Messung des pH-Werts der Maische im Brauprozess

Category: Lebensmittel | Tags:
In den letzten 10 Jahren ist die Zahl der Hausbrauer und Kleinbrauereien enorm gestiegen. Häufig verwenden die Brauer zunächst einen Malzextrakt, um eine Würze herzustellen, die gekocht wird, bevor der Gärungsprozess mit Hefe beginnt. Der Malzextrakt wird aus natürlichen Getreidesorten wie Weizen und Gerste hergestellt. Gequetschte Körner, die zum Keimen gebracht und in einer Darre getrocknet wurden, werden als Malz bezeichnet. Das Malz wird durch Einweichen in Wasser mit einer Temperatur von 60 bis 70 °C in einem als Maischen bezeichneten Verfahren extrahiert. Hier werden die Alpha- und Beta-Amylase-Enzyme aktiviert, welche die gemälzten Körner in vergärbare Zucker umwandeln.

In den letzten 10 Jahren ist die Zahl der Hausbrauer und Kleinbrauereien enorm gestiegen. Häufig verwenden die Brauer zunächst einen Malzextrakt, um eine Würze herzustellen, die gekocht wird, bevor der Gärungsprozess mit Hefe beginnt. Der Malzextrakt wird aus natürlichen Getreidesorten wie Weizen und Gerste hergestellt. Gequetschte Körner, die zum Keimen gebracht und in einer Darre getrocknet wurden, werden als Malz bezeichnet. Das Malz wird durch Einweichen in Wasser mit einer Temperatur von 60 bis 70 °C in einem als Maischen bezeichneten Verfahren extrahiert. Hier werden die Alpha- und Beta-Amylase-Enzyme aktiviert, welche die gemälzten Körner in vergärbare Zucker umwandeln.

Der pH-Wert der Maische ist ein kritischer Parameter, der überwacht werden muss; er muss zwischen 5,2 und 5,6 liegen, damit die Enzyme optimal arbeiten können. Bei der Zersetzung des Malzkorns werden organische Säuren gebildet, die den pH-Wert der Maische senken können. Dies kann zu einer unvollständigen Umwandlung von Stärke in Zucker führen, da die Amylaseaktivität bei einem pH-Wert von weniger als 5,2 abnimmt. Daher sollte der pH-Wert während des Maischprozesses gemessen und gegebenenfalls regelmäßig angepasst werden, da der beobachtete pH-Wert aufgrund der hohen Maischetemperaturen stark von der Temperatur abhängt; dies ist ein wichtiger Aspekt, wenn ein pH-Messgerät ohne Temperaturkompensation verwendet wird. Eine heiße Maische weist aufgrund der unterschiedlichen Ionenaktivität einen höheren pH-Wert auf als eine auf Raumtemperatur abgekühlte Maische.

Der pH-Wert der Maische ist ein kritischer Parameter, der überwacht werden muss; er muss zwischen 5,2 und 5,6 liegen, damit die Enzyme optimal arbeiten können. Bei der Zersetzung des Malzkorns werden organische Säuren gebildet, die den pH-Wert der Maische senken können. Dies kann zu einer unvollständigen Umwandlung von Stärke in Zucker führen, da die Amylaseaktivität bei einem pH-Wert von weniger als 5,2 abnimmt. Daher sollte der pH-Wert während des Maischprozesses gemessen und gegebenenfalls regelmäßig angepasst werden, da der beobachtete pH-Wert aufgrund der hohen Maischetemperaturen stark von der Temperatur abhängt; dies ist ein wichtiger Aspekt, wenn ein pH-Messgerät ohne Temperaturkompensation verwendet wird. Eine heiße Maische weist aufgrund der unterschiedlichen Ionenaktivität einen höheren pH-Wert auf als eine auf Raumtemperatur abgekühlte Maische.

Messgeräte mit Temperaturkompensation zeigen einen Messwert an, der von der Temperatur der Probe unbeeinflusst ist, so dass der Benutzer eine genaue pH-Messung erhält.
Zur Messung des pH-Wertes der Maische bei der Bierherstellung bietet HANNA mehrere Möglichkeiten!

HI98167

Professionelles Bier-pH-Meter
Das HI98167 Professional Portable Beer pH Meter wurde entwickelt, um die pH-Messung bei der Bierherstellung zu vereinfachen. Es ist so konstruiert, dass es den harten Bedingungen in der Brauerei standhält. Die spezialisierte Sonde verfügt über einen Titankörper, eine flache Glasspitze und ein Gewebe- oder Faserdochtdiaphragma, die eine größere Oberfläche als eine Standard-Keramikverbindung bietet, wodurch sie ideal für die Messung des pH-Werts von Maische oder Würze während des Bierherstellungsprozesses ist.
  • ±0,002 pH-Genauigkeit
  • Im Lieferumfang sind alle erforderlichen Lösungen und Batterien enthalten – alles, was Sie brauchen, um sofort mit der Messung zu beginnen.
  • Spezialelektrode für die Prüfung von Maische und Würze während des Brauprozesses.

HI99151

pH-Meter für das
Brauen
Das Bier-pH-Meter HI99151 wurde entwickelt, um die pH-Messung während des Brauprozesses zu vereinfachen. Es ist so konstruiert, dass es den harten Bedingungen in der Brauerei standhält. Die austauschbare Sonde besteht aus einem Titankörper, einer flachen Glasspitze und einer Gewebe- oder Faserdochtverbindung, die eine größere Oberfläche als eine Standard-Keramikverbindung bietet. Dies ist nützlich bei der Messung des pH-Werts von flüssigen Proben mit höherem Feststoffgehalt wie Maische, Würze oder Bier.
  • ±0.02 pH Genauigkeit
  • Im Lieferumfang sind alle erforderlichen Lösungen und Batterien enthalten – alles, was Sie brauchen, um sofort mit der Messung zu beginnen.
  • Ideal für alle Brauer, vom Profi bis zum Heimbrauer!

FC2142

Kabelloses Bier-pH-Messgerät HALO®
Messen Sie den pH-Wert in Maische, Würze und fertigem Bier mit dem drahtlosen Bier-pH-Meter FC2142. Dieses HALO ist für Heim- und Handwerksbierhersteller konzipiert. Die eingebaute Elektrode verfügt über einen Titankörper, eine flache Glasspitze und eine erneuerbare Tuchverbindung, wodurch sie ideal für die Messung des pH-Werts von Maische oder Würze während des Bierherstellungsprozesses ist. Alle Messwerte werden direkt auf Ihr Apple- oder Android-Gerät oder dem edge®blu übertragen.
  • Führen Sie pH- und Temperaturmessungen in Laborqualität mit Ihrem Smartphone oder Tablet durch.
  • Das intelligente System von HALO sagt Ihnen, wenn Ihre Elektrode gereinigt oder kalibriert werden muss.
  • Ideal für jede Brauerei, Küche oder jedes Lebensmittellabor.
Autor:
Tajana Mokrović
mag.nutr.

Mit großartigen Produkten kommen großartige Ergebnisse

Service

Training

Reparatur

Wartung